Zu Produktinformationen springen
1 von 1

ArnoDeLucs

Bourgogne Maranges 1er Cru «La Fussière»2018 - Blanc

Normaler Preis €51,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €51,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Art Weißwein
Appellation
Bourgogne Premier Cru
Jahrgang 2018
Rebsorten 100% Chardonnay
Alkoholgehalt 13,5%
Lagerfähigkeit sofort trinkbar 
und mindestens 15 Jahre
Trinktemperatur 12-14°C
Reifungsprozess 15 Monate davon 3 in Edelstahltanks und 12 in französischen Eichenfässern

 

Das Weingut:
Die Domaine „Chevrot et Fils“ umfasst 20 ha und liegt am südlichen Tor der Côte de Beaune . Sie wird heute von den Brüdern Pablo und Vinzent Chevrot geführt. Beide sind ausgebildete Önologen und verbinden sehr erfolgreich Tradition und Moderne Herstellungsmethoden. Die Domaine produziert 15 Appellations d'Origine Contrôlée (AOC, kontrollierte Herkunftsbezeichnungen). Die Böden, das Terroir, sind ton- und kalkhaltig und man findet hauptsächlich Aufschlüsse aus dem oberen Trias (230 -195 Millionen Jahre) und dem unteren Jura ( 195 bis -175 Millionen Jahre). Die Weinstöcke sind im Durchschnitt 30 Jahre alt. Der älteste Weinstock, der vor 75 Jahren vom Großvater gepflanzt wurde, zeugt von der Sorgfalt, die dem Weinbau sowohl bei der Kontrolle der Erträge als auch beim Respekt vor dem Terroir (Bodenpflege und integrierter Weinbergschutz) zuteil wird.

Der Wein:

Die Lage direkt unterhalb der Kalksteinfelsen aus dem Jura bedeutet, dass die Reben für den Maranges 1er Cru «La Fussière» vor Nordwinden geschützt sind. Die Ausrichtung ist nach Südwesten. Der lehmfreie Boden besteht aus stark entwässerndem Feuersteinschutt. Kalkstein ist so reichlich vorhanden, dass er sich in Kreide verwandelt. Diese Art von Standort stellt seit jeher die idealen Bedingungen für die Erzeugung der besten Weine dar. Die seltenen weißen Premiers Cru‘s befinden sich unter dem Gipfel des Maranges-Hangs in einer Höhe von 375 Meter. Der nach Südwesten ausgerichtete Hang hat eine Steigung von 25, in einigen Teilen von bis zu 30% und kann somit nur mit Hilfe einer Seilwinde gepflügt werden. Weiße Premier Cru-Weine sind in der Appellation Maranges sehr selten. Sie bringen große burgundische Chardonnay-Weine von bemerkenswerter Intensität und Kraft hervor. Der Maranges 1er Cru «La Fussière» des Jahrgangs 2018 ist im Bouquet geprägt durch fruchtigen, reifen Aromen von kandierten Zitronen, die sich mit Noten von würzigen Rosen vermischen. Der Wein ist sehr lang anhaltend und wird durch eine lange, kristalline Mineralität. Der Abgang hat die typisch rauchige Textur des Feuersteins. . Der Wein kann sofort getrunken werden oder man kann ihn bis zu 15 Jahre reifen lassen. Die ideale Trinktemperatur liegt zwischen 12° und 14°.

Der Anbau:

Die Lese der frischen Trauben erfolgt ausschließlich am frühen Morgen. Das Auspressen erfolgt langsam und sorgfältig – nach einer Sichtung und Auswahl der gepressten Säfte wird ein Minimum an Schwefel (1 g/hl) hinzugefügt. Das Dekantieren des Mosts erfolgt über Nacht, bevor das Umfüllen in Edelstahltanks zu Gärung erfolgt. Mit der Zugabe von regionaler Hefe, dauert der Gärprozess etwa 1 Monat bei  einer Temperatur von 15°C bis 23°C an. Die Reifezeit beträgt 15 Monate, davon 3 Monate im Edelstahltank und 12 Monate in neuen und gebrauchten französischen Eichenfässern.

Introduce your content

Answer your customers' common questions

List a frequently asked question

Then provide an answer that will help your customer make an informed purchase.

List another frequently asked question

List another frequently asked question