Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Arnodelucs

Bourgogne «Maranges» 2019 - Blanc

Normaler Preis €29,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €29,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Art Weißwein
Appellation
Bourgogne
Jahrgang 2019
Rebsorten 100% Chardonnay
Alkoholgehalt 13,5%
Lagerfähigkeit sofort trinkbar 
bis zu 5 Jahre
Trinktemperatur 14-16°C
Reifungsprozess 15 Monate, davon 13 in französischen Eichenfässer und 3 in Edelstahltanks

 

Das Weingut:
Die Domaine „Chevrot et Fils“ umfasst 20 ha und liegt am südlichen Tor der Côte de Beaune . Sie wird heute von den Brüdern Pablo und Vinzent Chevrot geführt. Beide sind ausgebildete Önologen und verbinden sehr erfolgreich Tradition und Moderne Herstellungsmethoden. Die Domaine produziert 15 Appellations d'Origine Contrôlée (AOC, kontrollierte Herkunftsbezeichnungen). Die Böden, das Terroir, sind ton- und kalkhaltig und man findet hauptsächlich Aufschlüsse aus dem oberen Trias (230 -195 Millionen Jahre) und dem unteren Jura ( 195 bis -175 Millionen Jahre). Die Weinstöcke sind im Durchschnitt 30 Jahre alt. Der älteste Weinstock, der vor 75 Jahren vom Großvater gepflanzt wurde, zeugt von der Sorgfalt, die dem Weinbau sowohl bei der Kontrolle der Erträge als auch beim Respekt vor dem Terroir (Bodenpflege und integrierter Weinbergschutz) zuteil wird.

Der Wein:

Die seltenen Weißweine der Appellation Maranges werden auf einer schönen, nach Süden ausgerichteten Terrasse aus Kalkstein und Granitschotter angebaut. Die Böden sind tiefgründig, aber nährstoffarm und entwässert. Die Hänge sind steil, bis zu 25 %. Die Nähe des Flusses "Cozanne" führt zu hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Der „Marange-Wein“ wird am Fuße des Hanges angebaut.

Der Maranges des Jahrgangs 2019 bietet in der Nase Aromen von weißen und gelben Pfirsichen abgerundet durch die würzigen Noten von Bergamotte. Am Gaumen ist er rund, aber nicht schwer, mit einer Sarabande aus reifen gelben Früchten, welche bis zum lebhaften und mineralischen Abgang anhält. Die Textur ist facettenreich. Die geschmeidige Holznote geht in seidige, reinen Früchte über. Der Wein kann sofort getrunken werden oder aber bis zu 5 Jahren gelagert werden. Die ideale Trinktemperatur liegt für Weißweine unüblich bei ca. 14°.  Der Wein sollte ca.1 Stunde vor dem Genuss dekantiert werden

Der Anbau:

Die Trauben werden in Rahmen der Lese in Traubenkisten gesammelt, getrocknet und sorgfältig sortiert, sodass nur perfekt reife und gesunde Trauben für die Wienherstellung genutzt werden. Der Transport der Trauben während der Ernte erfolgt händisch und es wir wo es geht auf die Schwerkraft vertraut, um ein mögliches Zerquetschen durch maschinelle Prozesse so weit wie möglich einzugrenzen. Der Gärungsprozess erfolgt unter Beimischung einheimischer Hefe in Fässern. Sulfite werden bei diesem Wein nicht genutzt. Nach 15 Tagen Gärung erfolgt die Extraktion zunächst für drei Monate in Stahltanks, die finale Reifung erfolgt dann für 12 Monate in Fässern aus französischer Eiche.

Introduce your content

Answer your customers' common questions

List a frequently asked question

Then provide an answer that will help your customer make an informed purchase.

List another frequently asked question

List another frequently asked question