Zu Produktinformationen springen
1 von 1

ArnoDeLucs

Châteauneuf-du-Pape: Château Vaudieu 2018 - Rouge

Normaler Preis €32,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €32,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Art Rotwein
Appellation Châteauneuf-du-Pape
Jahrgang 2018
Rebsorten Grenache noir (64%), Syrah (26%), Mourvèdre (10%)
Alkoholgehalt 15%
Lagerfähigkeit bis zu 20 Jahre
Trinktemperatur  16°C
Reifungsprozess 12 Monate je Rebsorte in unterschiedlichen Holzfässern

 

Das Weingut:
Das Château de Vaudieu liegt in der Gemeinde Châteauneuf-du-Pape und wurde 1767 gegründet. Die Appellation steht für französische Spitzenweine. Das Château liegt inmitten der wunderbaren Provence. Das 70 ha große, zusammenhängende Weinbaugebiet ist ein wahres Mosaik von Terroirs, welches sich aus den unterschiedlichsten Bodenarten zusammensetzt. Man findet hier Böden aus Sand-, Safransand- und Sandstein sowie Terrassen aus Rollkieseln, Mergel und Kalkstein. Mit durchschnittlich 300 Tage Sonne im Jahr sowie dem hohen Engagement des Winzers Laurent Brechet entstehen elegante und facettenreiche Weine.

Der Wein:

Der rote „Château Vaudieu “ stellt die klassische Hauptcuvée des Château‘s dar und ist für den Stil des Weinguts charakteristisch. Der 2018er Jahrgang setzt sich aus den Rebsorten Grenache noir (64%), Syrah (26%) und Mourvedre (10%) und ist eine Assemblage der besten Parzellen des Weingutes im Comtat Venaissin. Der Wein zeichnet sich durch eine tiefe rubinrote Farbe aus. Der Geschmack setzt sich aus Noten von Erdbeere, Kakao und weißem Pfeffer zusammen. Der Wein kann sofort getrunken werden aber auch bis zu 20 Jahre gelagert werden. Die ideale Trinktemperatur liegt bei ca. 16°C. Der Wein sollte ca. 1-2 Stunden bevor er getrunken wird, geöffnet werden. Die Kurzbeschreibung von Arno und Luc: wow!

Der Anbau:

Die Trauben werden vor der Ernte jeden Tag auf Ihre Reife geprüft, ist die optimale Reife erreicht, was normalerweise zwischen dem 30. August und dem 25. September der Fall ist, werden die Trauben von Hand geerntet. Die Trauben werden entrappt und gepresst und anschließend in einen Edelstahltank gefüllt. Die Temperatur wird während der alkoholischen Gärung bei etwa 25 °C gehalten. Die Dauer der Maischegärung beträgt ca. 30 Tage. Während der Gärung wird der Most täglich  umgepumpt und probiert und überprüft.

Der Wein wird im Anschluss 12 Monate lang in bereits benutzen Barriques (Holzfässern) ausgebaut.

Introduce your content

Answer your customers' common questions

List a frequently asked question

Then provide an answer that will help your customer make an informed purchase.

List another frequently asked question

List another frequently asked question