Zu Produktinformationen springen
1 von 1

ArnoDeLucs

Gigondas: Domaine des Bosquet "Réserve" - Rouge

Normaler Preis €28,90 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €28,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Art Rotwein
Appellation Gigondas
Jahrgang 2020
Rebsorten Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault
Alkoholgehalt 14,5%
Lagerfähigkeit 15 Jahre und mehr 
Trinktemperatur  16°C
Reifungsprozess 12 Monate Ausbau in 228/500/600-Liter-Holzfässern und einen zweiten Winter im Rohbetontank.

 

Das Weingut:

Das Domaine des Bosquets befindet sich in der Gemeinde Gigondas im Massif des Dentelles, umgeben von den vielfältigen Schönheiten der Provence, wie die Städte Orange, Avignon, nahe der Rhone, dem Mont Ventoux und vielen anderen Highlights. Les Bosquets gehört zum größten Teil der Appellation Gigondas an und zählt zu den der schönsten Terroirs des gesamten Massif. Sein Potenzial ist unbestreitbar, aber komplex. Die 26 ha des AOC Gigondas sind kreisförmig um die verschiedenen Ortsnamen wie Jasio, La Colline, Le Plateau, les Bosquets, Roche, Les Routes und les Blâches angeordnet. Die Einzigartigkeit des Weinbergs liegt nicht so sehr in seiner geografischen Einheit, sondern vielmehr in seiner geologischen und mikroklimatischen Vielfalt. Der gesamte Weinberg wird nunmehr biologisch bewirtschaftet (Zertifizierung im Jahr 2021) und folgt den Regeln der Biodynamik. Chemische Mittel sind verboten. Die meisten Weine des Domaines werden nach der Logik der parzellenweisen Weinbereitung (Terroir, Rebe, Ausrichtung) vinifiziert und somit entstehen charaktervolle, aber in der Anzahl limitierte Weine.

Der Wein:

Die Cuvée "Réserve" entspricht der  typischen Gigondas-Cuvee, in der sich die Gesamtheit der alten Rebstöcke und die Top-Lagen der Domaine vereinen. Diese setzt sich aus den Rebsorten Grenache, Syrah, Mourvèdre und Cinsault zusammen. Das Durchschnittsalter der Reben liegt bei 50 Jahren. Die Bodenbeschaffenheit aus  kalkhaltigem Mergel führt zur Dichte, der Sand und Kiesel erzeugt die Finesse dieses Weines.

Der Rotwein des Jahrgangs 2020 besticht durch eine tief granatrote Farbe. Im Geruch überzeugt er mit einer Kombination aus schwarzen Früchten, Walderdbeeren, Kakao, und Veilchen. Am Gaumen ist er dicht, strukturiert und rassig. Im Abgang tritt die Mineralität zu Tage. Der Wein kann sofort genossen werden oder bis zu 15 Jahre gelagert werden. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 16°.

Der Anbau:

Die Lese der Reben erfolgte im September zu 100% von Hand . Die Entrappung wird bei circa. 70%  der Reben durchgeführt. Das Einmaischen erfolgte rein durch Schwerkraft. Die Gärprozess besteht aus drei Schritten über 32 Tage: die Kaltmazeration vor der Gärung, die alkoholische Gärung bei 28° gefolgt von der langen Maischegärung mit stetigem Umrühren der Hefe und Umpumpens der Maische. Der Ausbau
erfolgt über 12 Monate in Holzfässern sowie einen zweiten Winter im Rohbetontank.

Introduce your content

Answer your customers' common questions

List a frequently asked question

Then provide an answer that will help your customer make an informed purchase.

List another frequently asked question

List another frequently asked question